js-home.org, 12.08.2020
 

4.1 An den BrowserEin Adressbuch in LDAP
Sehen wir uns noch schnell an, wie man dem Browser erzählt, daß es da ein LDAP mit Adressdaten gibt, exemplarisch für den Netscape 7-Browser:

In den Preferences im Bereich "Mail & Newsgroups" auf "Addresing" gehen. Dort einen Haken bei "Directory Server" und auf "Edit Directory". Im neuen Fenster per "Add" einen neuen Server erzeugen und im wiederum neuen Fenster dem ganzen einen Namen geben, wie z.B. "privat". Als "Hostname" den Namen des Servers, auf dem LDAP läuft und als "Base DN" den schon so oft erwähnten Ausgangspunkt "o=js-home.org". Der "Port" bleibt bei 389, fertig.

Manchmal muß Netscape jetzt beendet und neu gestartet werden, damit das Zeugs auch im Adressbuch bekannt ist.

Wir öffnen dann das Addressbuch per "Window->Address Book". Dort sollte jetzt unser Buch "privat" stehen. Wählt man es aus, kann man nach Adressen darin suchen - sofern schon was drin steht.




All actions are logged, copyright © JS